Treffen der Welten
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Kooperationspartner
Sirius und Frau von Sirius - Hintergründe
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime114.05.14 13:20 von John U. Doe
"Du meinst wirklich, ich sollte kommen? Die Menschen verstehen doch gar nicht, wer ich bin, woher ich komme. Und nur sehr wenige konnten bislang mit mir sprechen".

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Joujou11
              Ist dein Zuhause dort?
              Bild: Joujou / pixelio.de

Es wird Zeit, dass die Menschen auf der …

Kommentare: 0
Außerirdische
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime114.05.14 13:14 von John U. Doe
"Danke, dass du mich und somit uns eingeladen hast. Wir kommen gerne".

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Ingo_m10
    Unsere Vorstellung von dort oben?
         Bild: Ingo Merbeth / pixelio.de

"Du brauchtest uns jetzt nicht extra ansprechen als die angeblich Bösen. Wir kommen".

"Wir sind hier".

John
Und die Außerirdischen
Also …

Kommentare: 0
Die Delfine
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime114.05.14 13:18 von John U. Doe
Hi,

ich hatte vor einigen Jahren einen sehr wertvollen Austausch mit ihnen. Mit einem Delfin, um es genau zu sagen. Ich hatte den Eindruck, das Gefühl, das Wissen - es ist der Sprecher der Delfine. Und darüber hinaus.

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Cigdem10
       Uns geht es gut - euch auch?
     Bild: Cigdem Büyüktokati / …

Kommentare: 0
Die Idee zu den Kooperationspartnern
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime114.05.14 13:08 von John U. Doe
Hi,

ich war noch in der Gestaltung dieses Portals, schrieb bereits einige Beiträge aus meinem Erleben mit den Welten.

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Cfalk_10
                   Kennen wir uns?
              Bild: CFalk / pixelio.de

Da bekam ich die Idee, meine Gesprächspartner aus den letzten Jahren und meine …

Kommentare: 0
Die Sonne
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime123.05.14 23:51 von John U. Doe
Hi,

vor einigen Jahren las ich in einem Forum von einem Mann, der einen Außerirdischen daheim zu Besuch hatte.

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs 23052010
           Mein direkter Blick zu ihr

Der Mann berichtete, dass Außerirdische die Möglichkeit hätten, die Sonne zu verschieben. Huch, dachte ich, das ginge?

Grad erst …

Kommentare: 0
Du als Kooperationspartner ?
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime114.05.14 13:23 von John U. Doe
Hi,

ich habe diese Kooperationspartner eingebracht, weil es nur sie in meinem Leben bislang in meinem Kopf gab. Weitere sind hiermit eingeladen und willkommen.

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Martin10
             Die Bank ist frei für dich
        Bild: Martin Schemm / pixelio.de

Mein erster Partner aus der Geistigen Welt



Kommentare: 0
 

 Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs

Nach unten 
AutorNachricht
John U. Doe

John U. Doe

Anzahl der Beiträge : 1775
Anmeldedatum : 04.07.13
Ort : In mir

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Empty
BeitragThema: Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs   Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Icon_minitime112.07.13 18:57

Hi,

vor einigen Jahren durfte ich im Rahmen einer Kommunikations-Weiterbildung einer Geschichte lauschen, die ich als Metapher großartig fand - und immer noch finde. Ich nahm sie als Kopie mit, ohne zu wissen, ob sie in meinem Ordner bleibt.

Ich veröffentliche sie jetzt. Der Verfasser ist mir unbekannt, ich hoffe auf sein Einverständnis.

Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs Dieter11
©Dieter Rill / pixelio.de

Jetzt die Geschichte

Ein Bauer ging in den Wald, um einen Vogel zu suchen. Er fing einen jungen Adler, brachte ihn heim und steckte ihn in den Hühnerhof zu den Hennen, Enten und Truthühnern. Er gab ihm Hühnerfutter zu fressen, obwohl er ein Adler war, der König der Lüfte, der König der Vögel.

Nach 5 Jahren erhielt der Bauer den Besuch eines vogelkundigen Mannes. Als sie miteinander durch den Garten gingen, sagte der Vogelkundler: „Dieser Vogel dort ist kein Huhn – er ist ein Adler!“ „Ja“, sagte der Bauer, „das stimmt. Aber ich habe ihn zu einem Huhn erzogen. Er ist jetzt kein Adler mehr, sondern ein Huhn, auch wenn seine Flügel 3 Meter breit sind“. „Nein“, rief der Vogelkundler, „er ist immer noch ein Adler, denn er hat das Herz eines Adlers – und das wird ihn hoch hinausfliegen lassen in die Lüfte!“ „Nein, nein“, antwortete der Bauer, „er ist jetzt ein richtiges Huhn und wird niemals mehr wie ein Adler fliegen.“

Darauf beschlossen sie, eine Probe zu machen. Der vogelkundige Mann nahm den Adler, hob ihn in die Höhe und sagte beschwörend: „Du, der Du ein Adler bist, der Du dem Himmel gehörst und nicht dieser Erde – breite Deine Schwingen aus und fliege!." Der Adler saß auf der hochgereckten Faust und blickte um sich. Hinter sich sah er die Hühner im Mist scharren und nach ihren Körnern picken – und er sprang zu ihnen hinunter und pickte mit. Der Bauer frohlockte: „Ich habe Dir gesagt, er ist ein Huhn.“ „Nein“, sagte der andere, „er ist ein Adler. Ich versuche es morgen noch einmal.“

Am anderen Tag stieg er mit dem Adler auf das Dach des Hauses, hob ihn empor und sagte: „Adler, der Du ein Adler bist, breite Deine Schwingen aus und fliege!“ Aber als der Adler wieder die scharrenden Hühner im Hof erblickte, sprang er zu ihnen hinunter und scharrte mit ihnen. Da sagte der Bauer wieder: „Ich hab Dir gesagt, er ist ein Huhn.“ „Nein“, sagte der Vogelkundler, „er ist ein Adler und er hat noch immer das Herz eines Adlers. Lass es mich morgen noch ein einziges Mal versuchen. Morgen werde ich ihn fliegen lassen.“

Am nächsten Tag erhob sich der Mann früh, nahm den Adler und brachte ihn hinaus aus der Stadt, weit weg von den Häusern an den Fluss am Fuß eines hohen Berges. Die Sonne stieg gerade auf. Sie vergoldete den Gipfel des Berges.

Jede Zinne erstrahlte in der Freude eines wundervollen Morgens. Er hob den Adler hoch und sagte zu ihm: „Adler, Du bist ein Adler! Du gehörst dem Himmel und nicht dieser Erde. Breite jetzt Deine Schwingen aus und fliege!“ Der Adler blickte umher, zitterte, als erfülle ihn neues Leben – aber er flog nicht. Da ließ ihn der naturkundige Mann direkt in die Sonne schauen. Und plötzlich breitete der Vogelkönig seine gewaltigen Schwingen aus, erhob sich mit dem Schrei eines Adlers, flog höher und höher und kehrte nie wieder zurück.

Gruß von John U. Doe
Nach oben Nach unten
 
Die Geschichte vom jungen Adler, der als Huhn aufwuchs
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffen der Welten :: Die Welten :: Außerhalb der Welten-
Gehe zu: